Immobilien News

von Bettina Heimhuber 16 Jan, 2018
Heute entscheidet das Bundesverfassungsgericht, ob die Grundsteuer, mit den Einheitswerten von 1964 im Westen und 1935 im Osten, neu geregelt wird. Wir dürfen gespannt sein. In den Städten kann man davon ausgehen, dass es dadurch sicherlich zu einer Verteuerung kommen wird.
Die Grundsteuer ist die drittgrößte Einnahmequelle der Kommunen. Jeder Eigentümer zahlt Grundsteuer. Die Kommune legt einen Hebesatz fest, vorher wird der Einheitswert mit einem Promillewert multipliziert. Die Art der Immobilie spielt bei der Steuermesszahl eine Rolle.
Die Steuerbescheide sind seit 2009 vorläufig.  Eigentlich hätte der Gesetzgeber alle sechs Jahre "nachmessen" müssen und die Einheitswerte anpassen müssen. Das ist seit 1935 bzw. 1964 nicht geschehen. Warten wir ab, was die Richter sprechen.
von Robert Heimhuber 14 Jan, 2018
Große 4 Zimmer Wohnung, gut geeignet für eine Familie. Zunächst als Kapitalanlage und später zum Selbstbezug. Mit Aufzug, Garage und einem Stellplatz. In grüner Umgebung und mit gutem Anschluss an die öffentlichen Verkehrsmittel. Sprechen Sie uns an und erfahren mehr. Ihr Heimhuber Immobilien Team
von Robert Heimhuber 08 Jan, 2018
Objektart Wohnungen
Baujahr 1971
Kaufpreis 282.000,00 €
Hausgeld 370,00 €
Mieteinnahmen pro Monat 740,00 €
Garagen Kaufpreis 15.000,00 €
Garagenmiete 50,00 €
Wohnfläche 94,37 m²
Balkon/Terrasse Ja
Gäste-WC Ja
Garagenanzahl 1
Anzahl Zimmer 4
Keller Ja
Energiekennwert 127 kWh/(m²*a)
Vermietet Ja
von Bettina Heimhuber 01 Jan, 2018
Wir wünschen all unseren Kunden und Freunden ein wunderschönes, gesundes, erlebnisreiches und erfolgreiches 2018! Auf ein tolles und schönes Jahr! Alles Gute Ihr Heimhuber Team
von Bettina Heimhuber 27 Dez, 2017
Im neuen Jahr erhalten die Mieter ihre Nebenkostenabrechnung für 2017. Der Deutsche Mieterbund prognostiziert, dass die Mieter mit Ihrer Heizkostenabrechnung für 2017 rund 10% mehr zahlen müssen, sofern sie mit Öl heizen. Das heißt, wenn im Jahr 2016 die Heizkosten für eine 70-Quadratmeter- Wohnung in einem Mehrfamilienhaus, welches mit Öl beheizt wird, durchschnittlich 660 EUR gezahlt wurden. Für 2017 sind es dann rund 60 EUR mehr. Denn der Heizölpreis hatte im November sein Jahreshoch.
von Bettina Heimhuber 22 Dez, 2017
Wir bedanken uns bei unseren Kunden für die gute Zusammenarbeit und das gemeinsame erfolgreiche Jahr!

Ihnen allen wünschen wir ein wunderschönes Weihnachtsfest mit Ihren Lieben und eine friedliche und besinnliche Zeit.
 
Auch in diesem Jahr unterstützen wir gemeinnützige Organisationen wie Plan, Amnesty International und Terre des Femmes.
von Bettina Heimhuber 07 Dez, 2017
Das Landgericht München hat die Mietpreisbremse in ihrer ursprünglichen Form gekippt. Die Richter urteilten, dass die Mietpreisbremsenverordnung nicht ausreichend nachvollziehbar sei.
Das Urteil ist rechtskräftig. Somit könnte es Signalwirkung haben bei Streitigkeiten zwischen Vermietern und Mietern.
Wir sind gespannt, wie es jetzt weitergeht mit der Mietpreisbremse in München.
von Bettina Heimhuber 16 Jan, 2018
Heute entscheidet das Bundesverfassungsgericht, ob die Grundsteuer, mit den Einheitswerten von 1964 im Westen und 1935 im Osten, neu geregelt wird. Wir dürfen gespannt sein. In den Städten kann man davon ausgehen, dass es dadurch sicherlich zu einer Verteuerung kommen wird.
Die Grundsteuer ist die drittgrößte Einnahmequelle der Kommunen. Jeder Eigentümer zahlt Grundsteuer. Die Kommune legt einen Hebesatz fest, vorher wird der Einheitswert mit einem Promillewert multipliziert. Die Art der Immobilie spielt bei der Steuermesszahl eine Rolle.
Die Steuerbescheide sind seit 2009 vorläufig.  Eigentlich hätte der Gesetzgeber alle sechs Jahre "nachmessen" müssen und die Einheitswerte anpassen müssen. Das ist seit 1935 bzw. 1964 nicht geschehen. Warten wir ab, was die Richter sprechen.
von Robert Heimhuber 14 Jan, 2018
Große 4 Zimmer Wohnung, gut geeignet für eine Familie. Zunächst als Kapitalanlage und später zum Selbstbezug. Mit Aufzug, Garage und einem Stellplatz. In grüner Umgebung und mit gutem Anschluss an die öffentlichen Verkehrsmittel. Sprechen Sie uns an und erfahren mehr. Ihr Heimhuber Immobilien Team
von Robert Heimhuber 08 Jan, 2018
Objektart Wohnungen
Baujahr 1971
Kaufpreis 282.000,00 €
Hausgeld 370,00 €
Mieteinnahmen pro Monat 740,00 €
Garagen Kaufpreis 15.000,00 €
Garagenmiete 50,00 €
Wohnfläche 94,37 m²
Balkon/Terrasse Ja
Gäste-WC Ja
Garagenanzahl 1
Anzahl Zimmer 4
Keller Ja
Energiekennwert 127 kWh/(m²*a)
Vermietet Ja
Weitere Beiträge
Share by: